WEBER Albert
     
  WEBER Albert  
     
 
       
NEU! Erleben Sie einen echt wirkenden Rundgang wie in einer Ausstellung. Betrachten Sie meine Kunstwerke in der
"Virtuellen WEBER Albert Galerie
"
 
       
WEBER Albert - O.K. BROWN
O.K. BROWN

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - STORK SWAN
STORK SWAN

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - BACK YELLOW
BACK YELLOW

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - PODICEPS CRISTATUS
PODICEPS CRISTATUS

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - SAXOPHONE
SAXOPHONE

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - MUSIC SHOE RED
MUSIC SHOE RED

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - RED FEET & BLUE SOLE
RED FEET & BLUE SOLE

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - TWO BLUE HANDS
TWO BLUE HANDS

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - QUESTION MARK BLUE
QUESTION MARK BLUE

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
WEBER Albert - DEPARTURE
DEPARTURE

Details
Kunstkarte
Maßstabgetreu
  
 
WEBER Albert

 




Schweiz
Mail an den Künstler
Homepage

Albert Weber (* 24. Oktober 1957 in Rovereto) ist ein Schweizer Künstler. Seine Werke sind abstrakt und realistisch im gleichen Bild kombiniert (Weberismus) Arbeiten mit Oelfarben, Acryl, Spachteltechnik, Metallen, Beton, Diamanten, Marmor, Granit, Skulpturen und gestaltende Kunst. Albert Weber, Bürger von Schaffhausen, wuchs in Neuhausen und Schaffhausen auf. Besuchte die Elementarschule in Neuhausen und die Sekundarschule in Schaffhausen. Absolvierte die Kunstgewerbeschule Zürich von 1973 bis 1977. 1979 Erlangung des Privatpiloten Ausweises. 1985 Beförderung durch die Schweizer Armee zum Oberleutnant bei einem Panzer Bataillon. Träger des violetten jotokan Karate Gurtes. 1986 bis 1994 Geschäftsführer in der Grafischen Industrie. Seit 1995 als Unternehmensberater tätig. Permanente Weiterbildung in den Bereichen Kunst, Philosophie, Wirtschaft und Naturwissenschaften. Albert Weber ist international tätig, lebt heute im Kanton Zürich, ist verheiratet und Familienvater von 3 Kindern. * Hinweis: Erwerb der Werke nur über namhafte Galerien möglich.

 
 
     
   
 
   
© Copyright 2014 Kunstpavillon.com.